Countdown zum Folk & Blues Festival heute um 18:00

Der Folkclub Hattersheim e.V. und das KulturForum Hattersheim e.V. laden zu einem musikalischen Leckerbissen ein:
Fünftes Folk & Blues Festival in Hattersheim
Sa, 08.07. ab 18:00 (Einlass 17:00) im Alten Posthof
65795 Hattersheim a.M., Sarceller Str. 1
Eintritt:  20,- EUR (Karten sind an der Abendkasse noch ausreichend vorrätig)
(Kinder u. Jugendliche bis 16 Jahre, in Begleitung der Eltern, Eintritt frei)
Open Air Veranstaltung, beschirmt, angenehmes Klima im Innenhof des historischen Posthofes

Heute ist es also endlich wieder soweit. Das Folk & Blues Festival startet zum fünften Mal im Alten Posthof in Hattersheim ab 18:00 (Einlass: 17:00).
Musikliebhaber erwartet wieder ein herausragendes Programm mit:

  • International Cajun Trio (USA, FRA, D) – Traditionelle Cajun-, Blues- und Bluegrass-Songs sowie Country-Swing-Klassiker mit Helt Oncale, Yannick Monot und Biber Herrmann
  • Paul Lamb & The King Snakes (UK) – internationaler Rhythm & Blues Top-Act aus England mit Paul Lamb als einem der weltbesten Bluesharp-Spieler und seinem neuen Programm, u.a. mit Songs von der aktuellen CD „Live at the Royal Albert Hall“; Hattersheim begrüßt den British Blues Award Sieger 2013, 2014 und 2015
  • Little Dave Trio (D) – junger handgemachter „Bluesrock“ mit „psychodelic“ Elementen von einer neuen aufstrebenden Band um David Geis
  • Moderation: Yannick Monot

International Cajun Trio
Biber Herrmann – Gesang, Gitarre und Dobro
Helt Oncale – Gesang, Geige, Gitarre und Mandoline
Yannick Monot – Gesang, Akkordeon, Mundharmonika

Traditionelle Cajun-, Blues- und Bluegrass-Songs sowie Country-Swing-Klassiker. Nicht nur die Besetzung des International Cajun Trios ist international, auch die musikalische Reise, die Yannick Monot, Akkordeonist aus der Bretagne, Helt Oncale, Fiddler aus New Orleans und Biber Herrmann, Gitarrist aus dem deutschen Rhein-Main-Delta, unternehmen, führt durch allerlei Herren Länder. Ihre Leidenschaft indes ist der „Cajun“, die lebensfrohe Musik der kanadisch-französischen Einwanderer, in den Sumpfgebieten Louisianas.

„Musikalischer Leckerbissen erster Güte“ „Handmade music at it’s best“

Paul Lamb & The King Snakes
Paul Lamb – Mundharmonika und Gesang
Chad Strentz – Leadgesang und Rhythmusgitarre
Ryan Lamb – Leadgitarre
Dino Coccia – Schlagzeug
Rod Demick – Bass und Gesang

Mit Paul Lamb und seinen fantastischen King Snakes dürfen wir einen der weltweit führenden internationalen Top-Acts aus England präsentieren. Die Band vertritt die guten alten Traditionen des Blues und verbindet dabei geschickt den akustischen US-amerikanischen Country-Blues mit dem wummernden Chicago-Blues, würzt es mit einer Prise des typisch britischen Bluesrocks und serviert den einzigartigen Mix mit einem Schuss des elektrisierenden und tanzbaren Rhythm & Blues-Styles. Paul Lamb ist unumstritten einer der weltbesten Bluesharp-Spieler unserer Zeit und wird sein neues Programm, u.a. mit Songs von seinem aktuellen Album „Live at the Royal Albert Hall“ in Hattersheim vorstellen. Der Folkclub Hattersheim e.V. darf den British Blues Award Sieger von 2013, 2014 und 2015 begrüßen, der in die Londoner „Hall of Fame“ aufgenommen worden ist und dort direkt neben Eric Clapton und Alexis Corner steht!

„The Best Blues Band in Britain“ „This is Blues harp as good as it gets. (Mark Knopfler)“

Little Dave Trio
David Geis – Gitarre und Gesang
Oliver Kölsch – Schlagzeug
Bea Bach – Bass

Junger handgemachter „Bluesrock“ mit „psychodelic“ Elementen von einer neuen aufstrebenden Band um David Geis. Durch die fabelhafte Unterstützung von Bea Bach am Bass sowie Oliver Kölsch am Schlagzeug kann Little Dave seinen Ideen Raum geben und sich komplett in die Musik begeben. David gelingt es, die wunderbaren Elemente des Blues und Rock, gemischt mit einer guten Portion Leidenschaft und seinem frischen Spielwitz einer neuen musikhörenden Generation näherzubringen.

„Jung, frisch und großartige Musik von einem neuen aufstrebenden Musiker. David sollte man sich definitiv nicht entgehen lassen!“

 

Advertisements

5. Folk & Blues Festival am 8.7.♔

Der Folkclub Hattersheim e.V. und das KulturForum Hattersheim e.V. laden zu einem musikalischen Leckerbissen ein:
Fünftes Folk & Blues Festival in Hattersheim
Sa, 08.07. ab 18:00 (Einlass 17:00) im Alten Posthof
65795 Hattersheim a.M., Sarceller Str. 1
Eintritt:  20,- EUR (Vorverkauf 18,- EUR)
(Kinder u. Jugendliche bis 16 Jahre, in Begleitung der Eltern, Eintritt frei)
Open Air Veranstaltung, beschirmt
Vorverkauf: Ticketsnapper (Main-Taunus-Zentrum, Online), Kulturcenter der Stadt Hattersheim, Globus Hattersheim

Am Samstag ist es also endlich wieder soweit. Das Folk & Blues Festival startet zum fünften Mal im Alten Posthof in Hattersheim ab 18:00.
Musikliebhaber erwartet wieder ein herausragendes Programm mit:

  • International Cajun Trio (USA, FRA, D) – Traditionelle Cajun-, Blues- und Bluegrass-Songs sowie Country-Swing-Klassiker mit Helt Oncale, Yannick Monot und Biber Herrmann
  • Paul Lamb & The King Snakes (UK) – internationaler Rhythm & Blues Top-Act aus England mit Paul Lamb als einem der weltbesten Bluesharp-Spieler und seinem neuen Programm, u.a. mit Songs von der aktuellen CD „Live at the Royal Albert Hall“; Hattersheim begrüßt den British Blues Award Sieger 2013, 2014 und 2015
  • Little Dave Trio (D) – junger handgemachter „Bluesrock“ mit „psychodelic“ Elementen von einer neuen aufstrebenden Band um David Geis
  • Moderation: Yannick Monot

International Cajun Trio
Biber Herrmann – Gesang, Gitarre und Dobro
Helt Oncale – Gesang, Geige, Gitarre und Mandoline
Yannick Monot – Gesang, Akkordeon, Mundharmonika

Traditionelle Cajun-, Blues- und Bluegrass-Songs sowie Country-Swing-Klassiker. Nicht nur die Besetzung des International Cajun Trios ist international, auch die musikalische Reise, die Yannick Monot, Akkordeonist aus der Bretagne, Helt Oncale, Fiddler aus New Orleans und Biber Herrmann, Gitarrist aus dem deutschen Rhein-Main-Delta, unternehmen, führt durch allerlei Herren Länder. Ihre Leidenschaft indes ist der „Cajun“, die lebensfrohe Musik der kanadisch-französischen Einwanderer, in den Sumpfgebieten Louisianas.

„Musikalischer Leckerbissen erster Güte“ „Handmade music at it’s best“

Paul Lamb & The King Snakes
Paul Lamb – Mundharmonika und Gesang
Chad Strentz – Leadgesang und Rhythmusgitarre
Ryan Lamb – Leadgitarre
Dino Coccia – Schlagzeug
Rod Demick – Bass und Gesang

Mit Paul Lamb und seinen fantastischen King Snakes dürfen wir einen der weltweit führenden internationalen Top-Acts aus England präsentieren. Die Band vertritt die guten alten Traditionen des Blues und verbindet dabei geschickt den akustischen US-amerikanischen Country-Blues mit dem wummernden Chicago-Blues, würzt es mit einer Prise des typisch britischen Bluesrocks und serviert den einzigartigen Mix mit einem Schuss des elektrisierenden und tanzbaren Rhythm & Blues-Styles. Paul Lamb ist unumstritten einer der weltbesten Bluesharp-Spieler unserer Zeit und wird sein neues Programm, u.a. mit Songs von seinem aktuellen Album „Live at the Royal Albert Hall“ in Hattersheim vorstellen. Der Folkclub Hattersheim e.V. darf den British Blues Award Sieger von 2013, 2014 und 2015 begrüßen, der in die Londoner „Hall of Fame“ aufgenommen worden ist und dort direkt neben Eric Clapton und Alexis Corner steht!

„The Best Blues Band in Britain“ „This is Blues harp as good as it gets. (Mark Knopfler)“

Little Dave Trio
David Geis – Gitarre und Gesang
Oliver Kölsch – Schlagzeug
Bea Bach – Bass

Junger handgemachter „Bluesrock“ mit „psychodelic“ Elementen von einer neuen aufstrebenden Band um David Geis. Durch die fabelhafte Unterstützung von Bea Bach am Bass sowie Oliver Kölsch am Schlagzeug kann Little Dave seinen Ideen Raum geben und sich komplett in die Musik begeben. David gelingt es, die wunderbaren Elemente des Blues und Rock, gemischt mit einer guten Portion Leidenschaft und seinem frischen Spielwitz einer neuen musikhörenden Generation näherzubringen.

„Jung, frisch und großartige Musik von einem neuen aufstrebenden Musiker. David sollte man sich definitiv nicht entgehen lassen!“

 

Fooled Again am 18.11.♔

Fooled Again Band
Folkclub Hattersheim e.V. und KulturForum Hattersheim e.V. präsentieren:
Fooled Again – Blues Rock
Fr, 18.11. um 21:00 im Folkpub Krone
Hattersheim a.M., Hauptstr. 16
(siehe auch Flyer zur Veranstaltung / Veranstaltungskalender)

Blues Rock vom Power-Trio Fooled Again aus der Pfalz: Die melodischen, intensiven Gitarrensoli und der einfühlsame Gesang von David Geis vermischt mit dem groovigen Bass von Tobias Becker und den treibenden Beats von Oliver Kölsch, lassen die drei Seelenverwandten zu einer spannungsgeladenen Einheit verschmelzen.
Tobias Becker war mehrere Jahre in der Saarländischen Hardrock- und Metalszene aktiv, David Geis und Tobias Becker kennen sich schon vom Trio Dirty Little Fireflies.

Anfang 2015 formierten sich David (Gitarre und Gesang, Support: Michael Hill Blues Mob N.Y.; the Nighthawks Washington D.C., Larry Garner USA), Oliver (Lehrbuch Autor für Voggenreiter Verlag und Absolvent der Los Angeles Music Academy) sowie Tobias (seit 12 Jahren aktiver Bassist in diversen Formationen), um ihrer Leidenschaft für den Blues & Southern Rock nachzugehen. Fooled Again verstehen es, mit dem nötigen Fingerspitzengefühl die richtigen Zutaten zu vereinen, um ihren ganz eigenen musikalischen Stil zu kreieren. Da kann es passieren, dass die Ohren von der gefühlvollen Ballade über den Rock Song zu einem im klassischen Stil vorgetragenen Blues geleitet werden.
Am 15.04.2016 wurde ihr erstes Album „Pieces“ veröffentlicht.

Ganz eindeutig hat sich das Trio „Fooled Again“ mit David Geis am Gesang und der Gitarre, Tobias Becker am Bass und Oliver Kölsch am Schlagzeug dem Blues-Rock in all‘ seinen Facetten verschrieben! Mal auf die Zwölf à la Hendrix, mal Slowhand mäßig wie Clapton oder so verspielt und ausgecheckt, wie die geniale Combo „Gov‘t mule“ um Warren Haynes….

 

 

Links: hp / yt / sc / bc / bp / fb