Helt Oncale & Didi Waechtler am 24.3.♔


Folkclub Hattersheim e.V. und KulturForum Hattersheim e.V. präsentieren:
Helt Oncale & Didi Waechtler – Country/Bluegrass Music
Fr, 24.03. um 21:00 im Folkpub Krone
Hattersheim a.M., Hauptstr. 16
(siehe auch Flyer zur Veranstaltung / Veranstaltungskalender)

Helt Oncale, Singer/Songwriter, Multiinstrumentalist und Multistilist aus New Orleans (und engagiertes Mitglied im Folkclub Hattersheim),  tritt diesmal zusammen mit TeXas House Band Mitglied Dietmar Waechtler in Hattersheim auf. Dietmar Waechtler ist einer der gefragtesten Pedal Steel Gitarristen (auch Lapsteel und Resonator), ob auf Live-Tourneen oder im Studio.

Zusammen werden Helt und Didi in der Krone ausgezeichnete Country- und Bluegrass-Musik darbieten mit klassischen Stücken von Merle Haggard, Hank Williams, Ray Price, Johnny Cash, Bob Wills, Bill Monroe und vieles mehr. Auf den Auftritt des Duos darf man gespannt sein. Die beiden wollen die Krone zum Saloon machen!

Helt Oncale (Foto: Bormuth)

Links:
http://www.helt-oncale.de/
https://www.facebook.com/helt.oncale
https://www.dietmar-waechtler.de/
http://www.facebook.de/dietmarwaechtler

Helt Oncale am 20.1.♔

Helt Oncale (Foto: Bormuth)

Folkclub Hattersheim e.V. und KulturForum Hattersheim e.V. präsentieren:
Helt Oncale – R’n’B, traditioneller Cajun, Country-Music
Fr, 20.01. um 21:00 im Folkpub Krone
Hattersheim a.M., Hauptstr. 16
(siehe auch Flyer zur Veranstaltung / Veranstaltungskalender)

Helt Oncale, Singer/Songwriter und Multiinstrumentalist (und engagiertes Mitglied im Folkclub Hattersheim), kommt heute Abend zu einem Soloauftritt in die Krone.
Aufgewachsen ist der Amerikaner in New Orleans, Lousiana. Sein musikalisches Handwerk hat er dort im „French Quarter“ erlernt und sich durch die Clubs und Bars der „Bourbon Street“ gespielt. 1988 kommt er nach Deutschland und macht schnell in der Countryszene auf sich aufmerksam. In der Folge wird er 1993, 1994, 1997 und 2002 von der GACMF (German American Country Music Federation ) mit dem „Musiker des Jahres“ Award geehrt.
Neben Gesang und Gitarre ist es vor allem sein Fiddlespiel, das aufhorschen lässt. Aber auch an Banjo und Mandoline und als Songwriter beindruckt er. Stilistisch bleibt er von den verschiedenen Einflüssen geprägt und sein Repertoire umfasst Fiddle-Tunes, stampfenden Blues, alte Cajun-Weisen, Swing, Rock&Roll, Country und Bluegrass Musik.

Helt Oncale Singer/Songwriter bietet einen Streifzug quer durch die reichhaltige musikalische Kultur Louisianas. Mit sanfter Stimme erzählt er seinen Zuhörern Geschichten aus seiner Heimat, beschreibt das bunte Treiben in den Städten, singt von den Alten draußen in den Swamps und Bayous, besingt Hoffnungen, Sehnsüchte, Freud und Leid, immer dem „boundless Spirit of Louisiana“ auf der Spur. Americana Music vom Feinsten. — Pressetext H. Oncale


LISTEN: Black Mountain Rag (aus Acoustic Guitar Forum, www.fingerpicker.de)

Links: hp / yt / fb

Yannick Monot & Helt Oncale Louisiana Band am 10.1.♔

Lousiana Band

FOLKCLUB Hattersheim e.V. und KulturForum Hattersheim e.V. präsentieren:
Fais do-do mit Yannick Monot & Helt Oncale LOUSIANA BAND
Di(!), 10.01. um 20:00 im Folkpub Krone
Hattersheim a.M., Hauptstr. 16
(siehe auch Flyer zur Veranstaltung / Veranstaltungskalender)

Die Yannick Monot & Helt Oncale LOUSIANA BAND laden wieder ein zur beliebten Afterwork Party.

Erlebt die lockere Stimmung eines Fais dodos in Louisiana hier in Hattersheim! „Let’s go to New Orleans“ mit The Louisiana Band!

Der Bretone Yannick Monot (Akkordeon, Gesang, Gitarre, Mundharmonika) und Helt Oncale (Fiddle, Gesang, Gitarre, Mandoline, Banjo) aus New Orleans werden gemeinsam mit Klaus Noll (Bass) und Patrick Leuschner (Drums) als Quartet zur LOUSIANA BAND. Vier geniale Musiker begeistern mit genialer Musik und bieten French, Cajun and Zydeco Music. In dieser Formation zeigen Helt und Yannick eine rockigere und bluesigere Seite ihres Könnens.

Die Louisiana Band vertritt ein Stück franco-amerikanischer Kultur: die der Cajuns. Die französischen Siedler, die 1605 ihre Heimat verließen, um in Kanada eine neue freie Gesellschaft zu errichten, wurden Anfang des 18. Jahrhunderts von den Engländern vertrieben und flüchteten nach Louisiana. Dort Cajuns genannt, haben sie ihre französische Sprache, Musik und Lebensart bis heute bewahrt.
Aus der Musik der Cajuns, bereichert von afro-kreolischen Rhythmen, und des Blues entstand ein neuer Musikstil: der Zydeco. Diese Musikart erfreute sich großer Beliebtheit in New Orleans und ist auch heute noch eine der wichtigsten Zutaten des Jazz. Yannick Monot, Helt Oncale und ihre Louisiana Band spielen die Cajun, Zydeco und New Orleans Music von heute. Rockig und bluesig geht es zu, wenn Mr. Oncale zur E-Gitarre greift und Mr. Monot seine Dobro in die Hand nimmt. Der kernige Groove lässt dem Publikum keine Chance, nicht mitzutanzen.

Yannick Monot und Helt Oncale Logo


Yannick Monot & Helt Oncale Louisiana Band am 13.12.♔

Lousiana Band beim 8.RMLMW

FOLKCLUB Hattersheim e.V. und KulturForum Hattersheim e.V. präsentieren:
Fais do-do mit Yannick Monot & Helt Oncale LOUSIANA BAND
Di(!), 13.12. um 20:00-23:00 im Folkpub Krone
Hattersheim a.M., Hauptstr. 16
(siehe auch Flyer zur Veranstaltung / Veranstaltungskalender)

Feierabend-Party in der Krone!

Die Yannick Monot & Helt Oncale LOUSIANA BAND laden ein zur beliebten Afterwork Party.
Erlebt die lockere Stimmung eines Fais dodos in Louisiana hier in Hattersheim! „Let’s go to New Orleans“ mit The Louisiana Band!

Der Bretone Yannick Monot (Akkordeon, Gesang, Gitarre, Mundharmonika) und Helt Oncale (Fiddle, Gesang, Gitarre, Mandoline, Banjo) aus New Orleans werden gemeinsam mit Klaus Noll (Bass) und Patrick Leuschner (Drums) als Quartet zur LOUSIANA BAND. Vier geniale Musiker begeistern mit genialer Musik und bieten French, Cajun and Zydeco Music. In dieser Formation zeigen Helt und Yannick eine rockigere und bluesigere Seite ihres Könnens.

Die Louisiana Band vertritt ein Stück franco-amerikanischer Kultur: die der Cajuns. Die französischen Siedler, die 1605 ihre Heimat verließen, um in Kanada eine neue freie Gesellschaft zu errichten, wurden Anfang des 18. Jahrhunderts von den Engländern vertrieben und flüchteten nach Louisiana. Dort Cajuns genannt, haben sie ihre französische Sprache, Musik und Lebensart bis heute bewahrt.
Aus der Musik der Cajuns, bereichert von afro-kreolischen Rhythmen, und des Blues entstand ein neuer Musikstil: der Zydeco. Diese Musikart erfreute sich großer Beliebtheit in New Orleans und ist auch heute noch eine der wichtigsten Zutaten des Jazz. Yannick Monot, Helt Oncale und ihre Louisiana Band spielen die Cajun, Zydeco und New Orleans Music von heute. Rockig und bluesig geht es zu, wenn Mr. Oncale zur E-Gitarre greift und Mr. Monot seine Dobro in die Hand nimmt. Der kernige Groove lässt dem Publikum keine Chance, nicht mitzutanzen.

Yannick Monot und Helt Oncale Logo


Yannick Monot & Helt Oncale am 15.11.

Yannick Monot & Helt Oncale

FOLKCLUB Hattersheim e.V. und KulturForum Hattersheim e.V. präsentieren:
Feierabendparty mit Yannick Monot & Helt Oncale
Di(!), 15.11. um 20:00-23:00 im Folkpub Krone
Hattersheim a.M., Hauptstr. 16
(siehe auch Flyer zur Veranstaltung / Veranstaltungskalender)

Feierabend-Party in der Krone! Diesmal die „kleine“ Lousiana Band mit Yannick und Helt.
Die lockere Atmosphäre am Dienstag soll auch erlauben, mal Neues auszuprobieren.

Zwei wahre musikalische Großkaliber werden am Dienstag wieder mal in Hattersheim zu hören sein. Der Bretone Yannick Monot (Akkordeon, Gesang, Gitarre, Mundharmonika) war in den späten 70er Jahren mit seiner Gruppe Le Clou ein Begriff. Seit der Trennung von Le Clou 1987 begeisterte er als Quintett Yannick Monot & Nouvelle France das Publikum in ganz Europa mit French, Cajun & Zydeco Music. Oder mit der Lousiana Band. Oder mit dem International Cajun Trio. Oder als Duo mit Helt. Oder solo wie letztes Jahr im Kronenkeller.

Helt Oncale (Fiddle, Gesang, Gitarre, Mandoline, Banjo) stammt aus New Orleans, Louisiana. Aufgewachsen im „French Ouarter“ ist er ein meisterhafter Spieler diverser Instrumente und fühlt sich in vielen Stilrichtungen zuhause.
Beide haben in unerschiedlichen Formationen schon zahlreiche CDs veröffentlicht und diverse Auszeichnungen erhalten.

Aus der Presseinfo zu Yannick Monot & Helt Oncale:

Der Bretone Yannick Monot, leidenschaftlicher Sammler musikalischer Spuren der französischen Musik rund um die Welt, gilt heute in Europa als einer der wichtigen Botschafter der Cajun & Zydeco Music aus Louisiana.

Der Multi-Instrumentalist Helt Oncale aus New Orleans/Louisiana, ist in vielen Stilen – von Blues über Cajun, Swing, Rock & Roll bis hin zu original amerikanischer Country & Bluegrass Musik – zuhause.

Die zwei humorvollen Geschichtenerzähler lassen auf acht verschiedenen Instrumenten eine Fülle an Klangfarben ertönen. Bestechend ist dabei die Harmonie im Zusammenspiel des Gesangs mit der Virtuosität der Musiker.

Yannick Monot & Helt Oncale vertreten ein Stück franco-amerikanischer Kultur: die der Cajuns. Die französischen Siedler, die 1605 ihre Heimat verliessen, um in Kanada eine neue freie Gesellschaft zu errichten, wurden Anfang des 18. Jahrhunderts von den Engländern vertrieben und flüchteten nach Louisiana. Dort Cajuns genannt, haben sie ihre französische Sprache, Musik und Lebensart bis heute bewahrt.
Aus der Musik der Cajuns – bereichert von afro-kreolischen Rhythmen und dem Blues – entstand ein neuer Musikstil: der Zydeco. Diese Musikart erfreute sich grosser Beliebtheit in New Orleans und ist auch heute noch eine der wichtigsten Zutaten des Jazz.

Yannick Monot, Helt Oncale spielen die Französische, Cajun, Zydeco und New Orleans Music von heute.