Helt Oncale am 21.2.♔

Helt Oncale (Foto: Bormuth)

Folkclub Hattersheim e.V. und KulturForum Hattersheim e.V. präsentieren:
Helt Oncale – „Laisser les bon temps rouler“ / Let the good times roll
Fr, 21.02. um 21:00 im Folkpub Krone
Hattersheim a.M., Hauptstr. 16
(siehe auch Flyer zur Veranstaltung / Veranstaltungskalender)

Helt Oncale, Singer/Songwriter und Multiinstrumentalist (und engagiertes Mitglied im Folkclub Hattersheim), kommt am Freitag zu einem Soloauftritt in die Krone.
Aufgewachsen ist der Amerikaner in New Orleans, Lousiana. Sein musikalisches Handwerk hat er dort im „French Quarter“ erlernt und sich durch die Clubs und Bars der „Bourbon Street“ gespielt. 1988 kommt er nach Deutschland und macht schnell in der Countryszene auf sich aufmerksam. In der Folge wird er 1993, 1994, 1997 und 2002 von der GACMF (German American Country Music Federation ) mit dem „Musiker des Jahres“ Award geehrt.
Neben Gesang und Gitarre ist es vor allem sein Fiddlespiel, das aufhorschen lässt. Aber auch an Banjo und Mandoline und als Songwriter beindruckt er. Stilistisch bleibt er von den verschiedenen Einflüssen geprägt und sein Repertoire umfasst Fiddle-Tunes, stampfenden Blues, alte Cajun-Weisen, Swing, Rock&Roll, Country und Bluegrass Musik.

ONCALE gilt als der „Grand Seigneur“ der deutschen Country-Musik-Szene, zelebriert jedoch keineswegs das deutsche Country & Western-Klischee und hebt sich sehr angenehm von anderen Vertretern dieses Genres „made in germany“ab. Hier steht die Musik im Vordergrund und nicht die Show. Auf letzteres verzichtet HELT ONCALE vollständig. Und seine Musik ist sehr eigen. Den Country-Sound versetzt er gekonnt mit Elementen des Blues, Jazz und Swing, er greift neben der Gitarre auch gerne mal zur Geige, um zu fiedeln, das man sich mitten in Texas oder eben Louisiana glaubt. Und wenn ONCALE ein Cajun-Stück zu Gehör bringt, dann imitiert er den französisch angehauchten Akzent in seinem Gesang perfekt. Ein Mann der eher leisen Töne. Viele seiner Stücke sind sanft und getragen und erlauben seiner Stimme, sich voll zu entfalten. Dies hält ONCALE jedoch nicht davon ab, es auch mal „richtig nach vorne losgehen“ zu lassen. — RHEIN MAIN PRESSE (lt. www.helt-oncale-fanclub.de)


LISTEN: Black Mountain Rag (aus Acoustic Guitar Forum, www.fingerpicker.de)

Links: hp / yt / fb

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s