Peter Ray & Jana Jemie Hill am 4.10.♔

Peter Ray & Jana Jemie Hill
Folkclub Hattersheim e.V. und KulturForum Hattersheim e.V. präsentieren:
Peter Ray & Jana Jemie Hill – Mit kernigem Gitarrensound und groovigen Beats, geht die Musik schnell ins Ohr
Fr, 04.10. um 21:00 im Folkpub Krone
Hattersheim a.M., Hauptstr. 16
(siehe auch Flyer zur Veranstaltung / Veranstaltungskalender)

Peter Ray und Jana Jamie Hill sind als Duo ein wahres Doppelpack an Leidenschaft für die Musik und die Bühne. Ob eigene Songs oder Coverversionen – die beiden bleiben authentisch und legen großen Wert auf einen handgemachten Sound. Durch Glockenspiel, Cajon, Mundharmonika, Percussion, Schellen, Gitarre und den zweistimmigen Gesang bekommt ihre Musik einen nahbaren und eingängigen Klang.
Mit ehrlicher Harmonie, Spaß und Energie verzaubern sie ihr Publikum und öffnen die Herzen derer, die handgemachte, authentische Musik zu schätzen wissen. Frischer Folk-Rock mit deutschen und englischen Texten über Lebensdurst und Liebeshunger.

Peter Ray ist Aussteiger, Quereinsteiger, Musiker, Songschreiber und Sänger. Ein moderner Abenteurer und Romantiker, der viele Jahre erfolgreich als Toningenieur beim Fernsehen gearbeitet hat – den Fernseher mittlerweile aus seinem Leben verbannt und nun seine eigenen Visionen umsetzt.
Als Kind und Jugendlicher ist er mit seiner Familie kreuz und quer durch die Republik gezogen. Seit mehr als 20 Jahren ist er nun aber schon Berlin treu geblieben, der Stadt, die ihn immer wieder inspiriert.
Nach seinem ersten Album „Landed“, das ein lupenreines, puristisches Singer-/Songwriter-Werk war, hat er für die neue Scheibe „444“ komplexere Arrangements geschaffen, seine Soundvorstellungen verwirklicht und neun deutschsprachige Songs eingespielt, die Verliebtheit, Sehnsüchte, Mut und Entscheidungen zum Thema haben.
In seiner Musik wird Gelebtes und Gefühltes zu mitreißenden Rock- und Popsongs. Peter Ray ist ein selfmade-man, der seinen eigenen Weg geht und bereit ist, Sicherheit aufzugeben, Grenzen zu sprengen und Unmögliches zu versuchen.
Sich immer wieder im Leben zu beweisen und neue Wege zu beschreiten ist für Peter Ray Grundlage seiner kreativen Arbeit.

Jana Jamie Hill ist eine waschechte Berlinerin, die am liebsten ihren Schöneberger Kiez durchstreift, um sich vom Treiben der Großstadt inspirieren zu lassen. Das Leben in Berlin mit seinen Ecken und Kanten, sowie eigene Träume, Zweifel und Zerbrechlichkeit fließen in ihre Musik, die dadurch eine zarte und auch fordernde Facette bekommt.

„444“ von Peter Ray ist ein hervorragendes deutschsprachiges Album, das eine Mixtur aus Rock, Blues und Singer/Songwriter-Elementen perfekt zu einer sehr wohlschmeckenden Melange verbindet. Ein tolles Album, das ich sehr empfehlen kann. — Stephan Schelle / Musikzirkus-Magazin


Links: hp / yt / rn / fb

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s