Dieter Bornschlegel am 6.10.

Dieter Bornschlegel

FOLKCLUB Hattersheim e.V. präsentiert:
Dieter Bornschlegel – psychedelic freestyle sologuitar performance
Sa(!), 06.10. um 21:00 im Folkpub Krone
Hattersheim a.M., Hauptstr. 16
(siehe Flyer zur Veranstaltung)

„Der Mann mit dem ganz eigenen Kopf“, wie das Musikmagazin Rolling Stone den ehemaligen Guru Guru und Atlantis/Inga Rumpf Gitarristen beschreibt, nennt seine neuste elektroakustische Soloperformance „psychedelic freestyle guitar“.
Der bereits in den 70ern zu den besten Rockgitarristen gewählte Virtuose fügt die unterschiedlichsten Techniken auf der Akustikgitarre wie Guitarpercussion, 8 Fingerstyle, Tapping, Picking, Tableguitar zu einem neuen Ganzen zusammen und kreiert daraus Soul, Pop und Rock Jazzsongs. Dass er ein ausgezeichneter Songschreiber mit sicherem Gespür für großartige Melodien und Texte ist, belegen diverse internationale Auszeichnungen. – (Pressetext)

Wow! Das könnte ein ganz besonderer Samstagsabend in der Krone werden.  Im Tokio Tower Waxmuseum soll sein T-Shirt in einer Vitrine gleich neben Jimi Hendrix hängen. In den Pop Polls der 80er wurde er ab und an als bester Gitarrist gekürt, es gab Vergleiche mit Robin Ford, Jeff Beck, Satriani, Santana.

So beschrieb ein Besucher seinen Eindruck nach dem Solokonzert von Dieter Bornschlegel 2008 im Kölner ARTheater:

Es hat sich gelohnt. Ohne zu übertreiben habe ich noch keinen Gitarristen mit dieser Bandbreite erlebt. Psychadelic und Jazz, Metal oder Gothic schlafwandlerisch sicher spielt er sich durch die unterschiedlichsten Stile und vermengt sie zu seinem eigenen Stil. Dieter Bornschlegel, spielt auf dem Instrument als wenn es seine Geliebte wäre. Zärtlich aber auch brutal und irrsinnig schnell! Leider leider gibt keine seiner Solo CDs auch nur annähernd diesen Wahnsinn an Spielfreude und Virtuosität wieder. Bornschlegel zog das Publikum nicht nur mit seinen wunderschönen Songs, Ohrwürmern, allesamt Hits in Bann, sondern erzählt zwischen den Songs Geschichten, die so abstrus sind, himmelschreinend komisch, oder verkleidet sich und setzt sich zb einen Beissschutz für Hunde auf. schwarzer Humor hoch drei. Aber über allen ragt immer wieder diese Wahnsinns-Gitarre. Ohne tape und doppelten Boden.



Über 30 Jahre im Musikgeschäft: Ein Interview mit Dieter Bornschlegel (Bloom-Interview 2002): Teil1 , Teil2 , Teil3 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s